Videotipp: "Der verlorene Patient - wenn die Krankenkasse nicht zahlt"

Wer ernsthaft krank ist, braucht Hilfe - medizinisch und finanziell. Jeder, der Monat für Monat seine Krankenversicherungsbeiträge zahlt, erwartet zu recht, dass er Medikamente, Heil- und Rehabilitations-Maßnahmen bezahlt bekommt und Krankengeld erhält. Selbstverständlich ist dies jedoch nicht!

"Der verlorene Patient - wenn die Krankenkasse nicht zahlt" zeigt Fälle, in denen Patienten von ihrer Krankenkasse alleingelassen wurden und sich nun gegen deren Sparpolitik wehren. Traurig mit anzusehen, aber leider oftmals Realität in unserem Land.

Ein Film von Wolfgang Luck
Kamera: Rainer Friedrich
Schnitt: Karl-Heinz Satzger
Redaktion: Hans-Michael Kassel, SWR
Produktion: luckfilm
Jahr: 2011

Kommentar schreiben

Kommentare: 0